Strategischer Einkauf Knappschaft Kliniken Solution GmbH Strategischer Einkauf Knappschaft Kliniken Solution GmbH Strategischer Einkauf Knappschaft Kliniken Solution GmbH

Knappschaft Kliniken Solution GmbH Geschäftsbereich Einkauf & Logistik

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH wird im Betriebsteil e.log der strategische Einkauf des Managementverbundes der Knappschaft Kliniken gebündelt. Die einzelnen Einrichtungen, die durch die Knappschaft Kliniken Service GmbH im Betriebsteil e.log vertreten werden, sind hier aufgeführt.


Grundsätzliches Ziel ist es, eine bedarfsgerechte, gesicherte Versorgung zu gewährleisten und dabei wirtschaftliche Potenziale zu realisieren. Hierzu werden sämtliche Aspekte berücksichtigt: Vom standardisierten Materialeinsatz über digitalisierte Prozesse bis hin zu Organisations- und Versorgungstrukturen.
Mit unseren Mitarbeitenden betreuen wir ein Umsatzvolumen von über 170 Mio. €. Folgende zentrale Abteilungen und Stabstellen unterstützen Einkauf und Logistik im Verbund:

  • Controlling
  • Datenmanagement
  • Instrumentenmanagement
  • Medizintechnik
  • Projektmanagement
  • Supply Chain Management Inhouse Consulting
  • Warengruppenmanagement
  • Vergaberecht 
Weitere Ausführungen zu den Strukturen im Verbund erfahren Sie hier.

Listung als Vertragspartner

Die Zusammenarbeit von Lieferanten im Bereich der Ge- und Verbrauchsgüter erfolgt ab einem verbundweiten Jahresumsatz von mehr als 50.000 € ausschließlich zentral über die Knappschaft Kliniken Solution GmbH im Betriebsteil e.log.

Eckpunkte der Zusammenarbeit werden in Listungs-Vereinbarungen geregelt.

Sie sind an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Erstellen Sie eine kurze Präsentation mit Aussagen zum Unternehmen und den Produkten
2. Senden Sie uns diese mit Ihren Kontaktdaten an: Einkauf_KK-Solution@kk-sg.de

3. Nach Prüfung der Unterlagen setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung

Ihre Ansprechpartner für Einkauf & Logistik

Leitung Geschäftsbereich Einkauf und Logistik, Prokuristin
Veronika Beer

Telefon: 0151 70606194

Leitung Strategischer Einkauf
Nina Stieber

Telefon: 0234 299-2864


Leitung Datenmanagement
Manfred Nikisch

Telefon: 0234 / 299 - 2853

Vergabestelle

Telefon: 0234 / 299 - 2870

Organisation des Einkaufs im Verbund bei der KKSG

Soweit nicht Leistungen des Einkaufsdienstleisters Prospitalia in Anspruch genommen werden, verhandelt die Knappschaft Kliniken Service GmbH im Betriebsteil e.log zentral für sämtliche vertretene Einrichtungen einheitlich geltende Konditionen. Der Abschluss von Mengen-, Umsatz-, Staffel- und Bonusvereinbarungen erfolgt zentral für die vertretenen Einrichtungen. Die Knappschaft Kliniken Solution GmbH koordiniert zentral Vergabeverfahren und führt selber Verfahren durch.

Die Standardisierung und Bündelung von Ver- und Gebrauchsmaterial erfolgt zentral durch die Knappschaft Kliniken Service GmbH im Betriebsteil e.log. Im Rahmen von Beschaffungskreisen werden verbundweit mit den Anwendern die Sortimente verbindlich optimiert und standardisiert. Die Einhaltung der Beschlüsse werden durch das Standardisierungs- und Einkaufscontrolling überwacht, um bei Abweichungen zeitnah Maßnahmen ableiten zu können.

Der operative Einkauf (Bedarfsanforderung, Bestellauslösung, Rechnungsverbuchung) erfolgt derzeit noch dezentral in den jeweiligen durch die Knappschaft Kliniken Solution GmbH im Betriebsteil e.log vertretenen Einrichtungen.

Innerhalb des Verbundes werden Artikelinformationen und Konditionen zentral in der selbst erstellten Intranet-Anwendung „e.log-Portal“ zur Verfügung gestellt. Als Materialwirtschaftssystem wird in den Krankenhäusern SAP MM genutzt. Die Materialanlage erfolgt ausschließlich mithilfe der im e.log-Portal bereitgestellten Stammdaten und im Falle von Neuanlagen nach Freigabe in einem zentralen Genehmigungsprozess.

Zum Teil wird die Logistik mithilfe externer Dienstleister umgesetzt. In allen Fällen werden gegenüber den durch die Knappschaft Kliniken Service GmbH vertretenden Einrichtungen die zentral durch Knappschaft Kliniken Service GmbH verhandelten Konditionen fakturiert.

  • Controlling
  • Datenmanagement
  • Instrumentenmanagement
  • Medizintechnik
  • Projektmanagement
  • Supply Chain Management Inhouse Consulting
  • Warengruppenmanagement
  • Vergaberecht

  • Strategischer Einkauf und Warengruppenmanagement
  • Verbundweite Standardisierungs- und Harmonisierungsprojekte
  • Sachkosten- und Logistikcontrolling
  • Stammdaten- und Lieferantenpflege
  • Verbundweite Ausschreibungen
Knappschaft Kliniken Logo
Klinikum Westfalen Logo
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum Logo
Knappschaftskrankenhaus Bottrop Logo
Rhein Mass Klinikum Logo
Bergmannsheil Buer Logo
Klinikum Vest Logo
Knappschaftsklinikum Saar Logo